Mobile Fusspflege medizinische Fusspflege Hamburg

Medinzinische Fusspflege Hamburg

Fusspflege (nach medinzinischen Aspekten)

Die medizinische Fusspflege Hamburg sieht sich als Ihr kompetenten Partner, wenn es um die Pflege Ihrer Füße geht. Wir behandeln sie nach medizinischen Aspekten und führen zudem prophylaktische Maßnahmen durch.

Wo liegt der Schwerpunkt für medizinische Fusspflege Hamburg?

Die Podologie gehört zu den Fachbereichen der Medizin. Nur gut ausgebildete Fußpfleger erkennen den Zusammenhang zwischen Krankheiten und anderen Problemen mit den Füßen. Daher arbeitet die Fusspflege Hamburg eng mit den behandelnden Ärzten zusammen. Gemeinsam können wir bereits im Vorfeld drohende Erkrankungen der Füße erkennen und lindern oder gar beseitigen.

Das Hauptaugenmerk für die medizinische Fusspflege Hamburg liegt in der Prävention und Behandlung von diabetischen Symptomen. Diabetiker sind besonders gefährdet, wenn es um schmerzhafte Veränderungen der Füße geht. Es ist also zunächst sehr wichtig, dass die Fusspflege Hamburg regelmäßig aufgesucht wird. Für Patienten, die immobil sind, vereinbaren wir auch Besuche vor Ort. Je weiter die Krankheit Diabetes fortschreitet, desto schlechter werden die Augen. Auch die Durchblutung lässt sichtbar nach und davon sind die unteren Extremitäten besonders betroffen. Patienten spüren diese Minderdurchblutung häufig nicht und erste Anzeichen, wie kribbeln oder brennen, nehmen sie nicht wahr.

Schon die kleinste Verletzung am Fuß hat für Diabetiker fatale Folgen. Durch die geringe Durchblutung heilen Wunden nur sehr schlecht und es stellen sich Entzündungen ein. Bleiben diese unerkannt, bilden sich Druckstellen oder gar Dekubiti. Zuckerkranke sollten daher auch das Schneiden der Nägel und Entfernen der Hornhaut stets den Fachleuten der Fusspflege Hamburg überlassen.

Eingewachsene Nägel sind nicht nur ein kosmetisches Problem. Sie kommen nicht nur bei älteren Menschen vor und haben auch nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Werden sie nicht rechtzeitig und fachmännisch entfernt, ist ein operativer Eingriff unumgänglich. Nur die medizinische Fusspflege Hamburg erkennt, ob der Nagel noch mit herkömmlichen Vorgehensweisen entfernt werden kann. Ein weiterer Punkt bei der Begutachtung in der Fusspflege Hamburg ist, dass Pilzerkrankungen erkannt und behandelt werden. Sie sind von trockener Haut kaum zu unterscheiden und nur der ausgebildete Podologe ist in der Lage, sie zu erkennen.

Vor einer medizinischen Behandlung wird in der Fusspflege Hamburg eine Anamnese durchgeführt. Wichtig ist dabei die Angabe von Erkrankung und regelmäßiger Medikamentengabe. Nur so können Wechselwirkungen vermieden und die Behandlung auf den Patienten zugeschnitten werden.

Vertrauen Sie den Experten für medizinische Fusspflege Hamburg

Der Podologe durchläuft eine zweijährige Ausbildung und diese endet mit einer Abschlussprüfung. Danach ist er in der Lage, jede Anomalie im Bereich der Füße zu erkennen und zu behandeln. Verlassen Sie sich stets auf das Team der Fusspflege Hamburg.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*